Walkie Talkie Building

Location
Londra
Project
Edge Architecture
Sam’s restaurant - Markel Insurance Offices 

Das Keramikmaterial mit äußerster Detailgenauigkeit und modernster Technik zu formen ist seit jeher das Ziel von Lea Ceramiche, um Oberflächen mit möglichst raffinierter Ästhetik zu erzeugen. Der einzigartige und wiedererkennbare Stil seiner Produkte hat das Unternehmen zum Partner vieler Architekturprojekte rund um den Erdball gemacht; die zahlreichen Kollektionen, teils vom internen Forschungslabor designt, teils der Zusammenarbeit mit Architekten und Designern von internationalem Ruf entsprungen, sind begehrt und werden ausgewählt, um prestigeträchtigen Bauten einen markanten Touch zu verleihen. Ein Beispiel dafür ist der neue Firmensitz von Markel Insurance in London, wo Type 32 und Wood-Stock von Lea Ceramiche für die Verkleidung der Oberfläche im Relaxbereich Sam’s Restaurant ausgewählt wurden.  

 

Im renommierten Wolkenkratzer 20 Fenchurch Street gelegen, der wegen seiner charakteristischen Form The Walkie Talkie Building genannt wird, verkörpert der neue Londoner Firmensitz der Versicherungsgesellschaft Markel Insurance die Idee eines ‚building within a building‘ - dem Konzept, das dem Projekt von Edge Architecture Form gegeben hat. Im Inneren des multifunktionalen Gebäudes, in dem bereits ein paar Unternehmen ansässig sind, nimmt der Firmensitz von Markel 3 Stockwerke zwischen der 25. und 27. der insgesamt 34 Etagen ein. Diese sind miteinander durch eine ad hoc kreierte Innentreppe verbunden, die dank einem Übereinkommen mit dem Eigentümer gebaut werden konnte, um so die Idee einer eigenständigen Einheit zu garantieren. Hohe Planungsstandards haben die Auswahl der Materialien und der Partner für die Errichtung des Baukörpers geleitet. Im 25. Stock, im Relax-Bereich für Mitarbeiter und Besucher, befindet sich das Sam's Restaurant, das nach dem Gründer von Markel benannt ist. Dort kamen beim Boden die Kollektionen Type 32 und Wood-Stock Slimtech von Lea Ceramiche, hauchdünnes laminiertes Steinzeug mit Holzoptik in 20x200cm großen Modulen zum Einsatz.

Geprägt durch die Überlagerung von zwei Schichten - einer plastischen Schicht, die auf die Holzart verweist, und einer grafischen Schicht, die aus einem Dekor auf Basis der Wiederholung der schrägen Linie besteht - erzeugt Type 32 Design Diego Grandi auf der Oberfläche den typischen Zickzack-Effekt, eine Anspielung auf den traditionellen französischen Fischgrät-Boden. Die langgezogenen Designelemente wechseln einander mit dem Untergrund der Linie Wood-Stock, ebenfalls mit Holzeffekt im Farbton Coffee Wood ab. Das Resultat ist eine harmonische Komposition aus grafischen Linien und Holzmustern, die perfekt miteinander kombinierbar sind, um eine potenziell unendliche Fläche oder einen einfachen und eleganten Teppich zu erzeugen.

Wood-Stock und Type 32 gehören zu Slimtech von Lea Ceramiche, der Serie aus laminiertem Steinzeug, Ergebnis einer revolutionären Technologie, die sich radikal über das traditionelle Fliesenkonzept hinweggesetzt hat. Die Stärke der Platten von nur 5,5mm hat ein schnelles Verlegen unter Einhaltung des engen Zeitrahmens der Baustelle und der sehr strengen Planungsanforderungen ohne jeglichen Fehlerspielraum ermöglicht.

Kollektionen
Urban and Domestic Landscapes
Vip Lounge Bruxelles Airlines
Bitte beachten Sie, dass an dieser Stelle verwendet "Session-Cookies", um das Internet zu verbessern, sondern auch "Cookies Analyse", um Statistiken und "Cookies von Drittanbietern" zu generieren. Sie können weitere Details zu erhalten und Sperrung der Nutzung von alle oder einige Cookies, die Anzeige der Daten erweitert (Klicken Sie hier). Wenn Sie mit der Navigation auf dieser Webseite fortfahren, wird impliziert, dass Sie Ihre Einwilligung in die Verwendung dieser Cookies auszudrücken.