Designer und Kooperationen

Ein Visonär zu sein bedeutet mit den Protagonisten des internationalen Designs zusammenzuarbeiten, um die Bedürfnisse zu erkennen, sie aufs Beste zu interpretieren und neue Inspiration wiederzugeben.

"Seit 2003 habe ich fünf Kollektionen für Lea Ceramiche kreiert. Sie stehen für ein paar besondere Momente auf dem Weg zur Interpretation des Materials, der im Laufe der Zeit konstant geblieben ist.“

“Was für einen Architekten wirklich interessant ist, ist die Schaffung eines Materials, das sich wirklich für neue, umfassende Anwendungen in der Designwelt öffnet. Die Marke Lea Ceramiche ist offen für Innovation und steht für mich für die Stärke Italiens, für den Wunsch... zu spielen.”
“Der jahrelangen Zusammenarbeit mit Lea Ceramiche basiert auf Respekt und gegenseitiger Bewunderung.
Es war fast vorhersehbar, dass sich alles in etwas mehr…Concreto…”
“Ich wollte über das Konzept der Imitation hinausgehen und versuchen, ihm eine ganz andere Definition zu geben. Deshalb habe ich mich entschlossen, ganz bewusst mit der Konnotation des Unechten zu spielen und diese vom negativen Urteil zu befreien.”

“Wenn man ein Musikstück schreibt oder einen Raum designt, beginnt man bei Null und komponiert dann im eigenen Rhythmus seine Noten, seinen Takt, seine Dynamiken... um etwas zu schaffen, das Emotionen auslöst.”

“Nest besteht aus einer Reihe von Sechsecken und Dreiecken, liebevoll PacMan genannt, die in vielen Grafiklösungen einsetzbar sind, und ermöglicht Profis ihre eigene Fantasie zu verwenden.”
Bitte beachten Sie, dass an dieser Stelle verwendet "Session-Cookies", um das Internet zu verbessern, sondern auch "Cookies Analyse", um Statistiken und "Cookies von Drittanbietern" zu generieren. Sie können weitere Details zu erhalten und Sperrung der Nutzung von alle oder einige Cookies, die Anzeige der Daten erweitert (Klicken Sie hier). Wenn Sie mit der Navigation auf dieser Webseite fortfahren, wird impliziert, dass Sie Ihre Einwilligung in die Verwendung dieser Cookies auszudrücken.
Sie können bei uns weiterhin Ware abholen

Italien, wie viele Länder in der ganzen Welt, kämpft hart um die Verbreitung des Virus Covid-19 einzudämmen.

Um die Ansteckung zu reduzieren, hat die italienische Regierung die temporäre Sperre vielen Herstellungssektoren beschlossen.

Allerdings werden manche spezifische Tätigkeiten, wie z.B. die Überwachung der Produktionsbetrieben mit einem kontinuierlichen Produktionsablauf, wie die keramischen Produktionsanlagen, weitergeführt, sowie die Verladung der bereits produzierten Ware ermöglicht.

Somit teilen wir Ihnen mit, dass unsere Läger und Verladungsabteilungen geöffnet und funktionsfähig bleiben.

Unser Personal wird weiterhin die Vorbereitung und Verladung der Waren, unter Berücksichtigung der von den Behörden vorgesehenen aktuellen Sicherheitsmassnahmen, weiterführen.

Mit dem bereits vor einiger Zeit eingeführten Home Office, wird der Kundendienst weitergeführt: die Ihnen bekannten Ansprechpartner im Verkauf sowie in der Verwaltung stehen wie gewöhnt zur Verfügung.

Wir bestätigen Ihnen trotz Einstellung der Produktion, dass weiterhin die Möglichkeit besteht, Aufträge zu senden, Warenverfügbarkeit zu prüfen, sonstige Informationen anzufragen sowie die Ware in unseren Lägern abzuholen.

25/03/2020