XXIV Compasso d’Oro ADI

Ehrenvolle Erwähnung für Type 32  Slimtech von Lea Ceramiche. Design by Diego Grandi.

Mailand, 14. Juni 2016

Type 32 Slimtech, die von Diego Grandi signierte Kollektion von Lea Ceramiche, erhält die Ehrenvolle Erwähnung des Compasso d’Oro ADI 2016, der renommierte und wohl einflussreichste Designpreis der Welt, der aus einer Idee von Gio Ponti entstand und seine 24. Auflage zelebriert.

Unter den ungefähr 300 am Wettbewerb teilnehmenden Designprodukten der vergangenen 2 Jahre wählte eine internationale Jury die Besten aus den jeweiligen Sektoren aus. Type 32 erhielt die ehrenvolle Erwähnung und ist somit Teil des Erbes der historischen Kollektion des Compasso d’Oro ADI.

Type 32 beginnt mit der Materie und endet mit der Überschreitung ihrer Grenzen. Diego Grandi, Autor des Projekts, überrascht auf Platten aus laminiertem Feinsteinzeug mit Holzeffekt (Format 20 x 200 cm, Dicke 5,5 mm), die zur Slimtech-Reihe von Lea Ceramiche gehören, mit einem Spiel aus Motiven, die in 4 Farbvarianten erhältlich sind und unzählige Kombinationen für eine originelle und ungewöhnliche Variante dekorierter Bodenflächen bieten.

„Ich danke ADI für die ehrenvolle Erwähnung, die Type 32 gilt, eine Auszeichnung, die für meine Forschung an Bodenflächen kennzeichnend ist. Ich danke Lea Ceramiche, ein aufmerksamer Gesprächspartner, der an die Ausdrucksfähigkeit des Designs glaubte.“

Diego Grandi, DGO Studio.

Der Preis des ADI bestätigt zusammen mit dem Good Design™ Award des Chicago Athenaeum Museum, mit dem Type bereits im Jahre 2014 ausgezeichnet wurde, den von Lea Ceramiche vor diversen Jahren eingeschlagenen Weg: durch Projekte und außergewöhnliche Installationen von einem unkonventionellen Gebrauch der Keramik zu erzählen.

Wie Geschäftsführer von Lea Ceramiche, bezeugt:

„Es erfüllt uns mit großem Stolz und Zufriedenheit, die ehrenvolle Erwähnung des Compasso d’Oro für die Kollektion Type 32 erhalten zu haben. Eine wichtige Auszeichnung, die für uns ein Anreiz ist, unseren Weg der Innovation und kontinuierlichen Forschung an Oberflächen fortzusetzen. Die seit jeher gelegte Fokussierung auf Designinhalte, die innige Kenntnis des Materials und der Einsatz für technologische Forschung haben uns im Laufe der Jahre dazu angetrieben, Produkte anzubieten, die in der Lage sind, neue stilistische und technologische Möglichkeiten zu offenbaren. Vor diesem Hintergrund ehrt uns die Anerkennung des ADI und ist für uns die Bestätigung eines Weges, an den wir glauben und den wir auch weiter beschreiten möchten.“

"Seit 2003 habe ich fünf Kollektionen für Lea Ceramiche kreiert. Sie stehen für ein paar besondere Momente auf dem Weg zur Interpretation des Materials, der im Laufe der Zeit konstant geblieben ist.“

Bitte beachten Sie, dass an dieser Stelle verwendet "Session-Cookies", um das Internet zu verbessern, sondern auch "Cookies Analyse", um Statistiken und "Cookies von Drittanbietern" zu generieren. Sie können weitere Details zu erhalten und Sperrung der Nutzung von alle oder einige Cookies, die Anzeige der Daten erweitert (Klicken Sie hier). Wenn Sie mit der Navigation auf dieser Webseite fortfahren, wird impliziert, dass Sie Ihre Einwilligung in die Verwendung dieser Cookies auszudrücken.