Eine ganz besondere Kandidatur

27/10/2021

Anthology von Lea Ceramiche wurde von ADI Design Index wegen seiner Ausgewogenheit und meisterhaften Kapazität ausgewählt, auf hochrealistische Weise natürliche Materialien wie Stein und Marmor neu zu interpretieren und miteinander zu verschmelzen.

 

Produkte, die durch funktionelle Innovation und Typologie überzeugen, durch ihre Produktionsverfahren, die verwendeten Materialien, die formale Synthese. Aber auch durch den Schutz der Umwelt, den Wert unter dem gemeinschaftlichen und sozialen Aspekt, die sorgfältige Ausführung und die Verwendbarkeit, die Interaktion und das Konzept des „Design for All“. Das sind die Kriterien für die Auswahl des besten italienisches Designs, nach denen der Verband für Industriedesign ADI Associazione per il Disegno Industriale heute, den 27. Oktober 2021, offiziell den l’ADI Design Index 2021 bekanntgegeben hat. Nur ausgewählte Produkte können am Wettbewerb Compasso d’Oro teilnehmen. Die begehrteste italienische Auszeichnung für den Bereich Technologie- und Industriedesign wird im Juni 2022 vergeben.

Unter den vom Permanenten Design-Observatorium zur Veröffentlichung im Adi Design Index ausgewählten Produkten befindet sich auch die Kollektion Anthology von Lea Ceramiche. Sie bietet eine ungewöhnliche Interpretation traditioneller Themen wie Naturstein und Marmor, die in einer einzigen Kollektion zu einem überraschenden und in der Natur nicht zu findenden Resultat verschmelzen. Es handelt sich um das Ergebnis unermüdlicher Stilstudien der R&D Abteilung von Panariagroup. Unter Einsatz der besten verfügbaren Produktions- und Dekortechnologien, mit denen sich eine perfekte Übereinstimmung zwischen der Grafik und der an der Oberfläche erzeugten 3D-Struktur erzielen lässt. Die Wand- und Bodenbeläge wirken damit höchst realistisch: Die typischen Besonderheiten des Natursteins und die unverwechselbaren Merkmale der besten, in der Natur vorkommenden Marmorarten sind klar erkennbar, und die abschließende Wirkung ist überaus exklusiv. In keinem anderen Keramikprodukt wurden die Grenzen der visuellen und haptischen Erfahrung so ausgelotet wie in der Kollektion Anthology.

Fünf jeweils ganz unterschiedliche Themen mit viel Persönlichkeit prägen die Kollektion. In jedem von ihnen verschmelzen Marmorarten und Natursteine unterschiedlicher Herkunft in sorgfältig abgewogenen Proportionen auf ganz natürliche Weise, und durch die Kombination kommen die Vorzüge beider besonders gut zur Geltung. Für jede verfügbare Farbe stehen verschiedene Oberflächenbearbeitungen zur Wahl - verwittert, natur, sandgestrahlt – und sind mit der Grafik kombiniert, die am besten zu ihrer Optik passt. Anthology wird jedem Projektbedarf gerecht, sei es im Wohnungsbau oder für gewerbliche Objekte, innen wie außen.

Damit entspricht die Kollektion perfekt den jüngsten Innendesign-Trends einer zeitgemäßen Neuinterpretation unserer von den natürlichen Rohstoffen übernommenen Stilcodes.

Dank langer technologischer Expertise und einer unbestrittenen kreativen Kompetenz steht Lea Ceramiche somit wieder einmal im Mittelpunkt der internationalen Design-Szene.

Anthology ist bis zum 7. November auf der Ausstellung des ADI Design Index im Adi Design Museum Mailand zu sehen, und anschließend in Rom.

 

Bitte beachten Sie, dass an dieser Stelle verwendet "Session-Cookies", um das Internet zu verbessern, sondern auch "Cookies Analyse", um Statistiken und "Cookies von Drittanbietern" zu generieren. Sie können weitere Details zu erhalten und Sperrung der Nutzung von alle oder einige Cookies, die Anzeige der Daten erweitert (Klicken Sie hier). Wenn Sie mit der Navigation auf dieser Webseite fortfahren, wird impliziert, dass Sie Ihre Einwilligung in die Verwendung dieser Cookies auszudrücken.